Mi 19.10.: Diskussion über „Postjournalismus“

“Postjournalismus?” – Produktionsbedingungen im Mediensystem:
Wie haben sich die Arbeitsbedingungen in den Journalist_innenberufen verändert? Welche Abhängigkeiten ergeben sich daraus? Wie können Journalist_innen dem Trend zum Infotainment entgegenhalten? Wie lässt sich die Grenze zwischen PR und Journalismus aufrecht erhalten?

Podiumsdiskussion im Rahmen des Camps „Soziale Bewegungen und Social Media“ am Mittwoch 19.10.2011, 15:00 bis 16.30 Uhr im ÖGB Catamaran, 1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1.

Es diskutieren Sonja Bettel (Ö1), Sonja Fercher (freie Journalistin), Yilmaz Gülüm (Journalist und Blogger, dastandard.at, nonapartofthegame.eu), Michel Reimon (Politiker – Die Grünen) und Wolfgang Weber (Videoblogger, wientv.org) über die veränderten Produktionsbedingungen im Mediensystem. Moderation Michael Schmid (FM4/Ö1).

 

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s